Ruegen_2008_060_thumb


Leistung

Rückführungen können an allen Tagen vereinbart werden, vorrangig jedoch Montag und Freitag. Wir beginnen 16 Uhr. In Einzelfällen sind wir verhandlungsbereit früher oder später anzufangen.

Informationen und Rückfragen im Vorfeld per Telefon oder Internet sind selbstverständlich kostenfrei.

Es gibt am Tag der Rückführung ein ausführliches, etwa einstündiges Vorgespräch, in dem das Anliegen genauer eingegrenzt wird. Unmittelbar danach beginnt die eigentliche Rückführung, sie dauert durchschnittlich 2 bis 4 Stunden.
Sie erleben die Rückführung in einem wertschätzenden und geschützten Rahmen.
Ihre Körperhaltung ist liegend oder halb liegend (in einem Relaxsessel mit Wärmefunktion). Sie erhalten eine Decke und eine Abdunkelung über die Augen.
Sie werden zunächst dazu angeleitet, mit einer bestimmten Technik rasch einen leichten Entspannungszustand, einen Zustand der körperlichen Ruhe und der geistigen Wachheit zu erreichen. Dadurch gelingt es Ihnen, Ihre Wahrnehmung von äußeren Eindrücken zu vermindern und Ihre Aufmerksamkeit nach innen zu richten.
Sie sind dabei in leichter Trance, d. h. Sie könnten bei Bedarf an jedem Punkt selbst beenden, denn Sie sind bei vollem Bewusstsein.
Es bedarf während der Rückführung  keiner Deutung des Erlebten seitens des Begleiters. Sie selbst wissen und hören alles. Sie können sich später an alle Details genau erinnern und verstehen die Bedeutung. Sie bekommen Antworten, ohne die  störenden Einflüsse des  Alltagsbewusstseins. Sie haben Zugang zu allem Wissen und Erlebnissen, die Sie  hatten. und dies hilft Ihnen, die für Sie wichtigen Hinweise zu bekommen und komplexe Zusammenhänge zu erkennen.
Beispielrückführungen

Wir arbeiten bei den Rückführungen zu zweit. Eine Person leitet die Rückführung und ist mit Ihnen im Kontakt. Die andere Person befindet sich ebenfalls im Raum, Sie hören sie jedoch nicht. Sie hat die Aufgabe, Inhalt und Struktur aufmerksam zu verfolgen und ggf. schriftliche Hinweise oder Anregungen zur Optimierung des Verlaufs an die Rückführungsleitung zu geben. Dabei führt sie ein Ergebnisprotokoll. Dieses wird Ihnen auf Wunsch ausgehändigt, eine Kopie verbleibt in unseren Unterlagen.
Darüber hinaus wird  eine Audio- Aufnahme gemacht, auch diese kann Ihnen zur Verfügung gestellt werden auf einem von Ihnen mitgebrachten Datenträger.
Nach der Rückführung entscheiden Sie, ob Sie noch etwas erzählen oder ob Sie allein sein wollen. Wir sind für beides bereit.
Einen Kontakt durch uns per Telefon oder Internet einige Wochen nach der Rückführung halten wir für sinnvoll. Er erfolgt, falls Sie dies wünschen.